I Virtuosi ambulanti e.V.

TEAM

Stephanie Bachhuber

Stephanie Stephi
Vorsitzende
des Vereinsvorstandes
Mehr ...

Andreas Jasper

andreas jaspers
Vizevorsitzender
des Vereinsvorstandes
Mehr ...

Regine Lang

Regine Lang
Schatzmeisterin
des Vereinsvorstandes
Mehr ...

Nicolas Trees

Nico Trees
Gründer und
Künstlerischer Leiter
Mehr ...

I Virtuosi ON STAGE ↠ Trailer Caterina di Guisa
BACKSTAGE ↠ Probentagebuch


Über uns

Im Sommer 2008 wurden in München I VIRTUOSI AMBULANTI e.V. , die wandernden Virtuosen, ins Leben gerufen. Der Verein ist in Deutschland als gemeinnützig anerkannt. Unser Engagement gilt der Wiederentdeckung des vergessenen Musiktheater-Genres der Salonoper. Wir verhelfen ihm zu neuer Vitalität im zeitgenössischen Kulturleben und führen diese Tradition auf hohem professionellem Niveau weiter.

Die Produktionen werden ausschließlich auf der Basis von authentischem historischem Notenmaterial vorbereitet. Sowohl die musikalische als auch die szenische Einstudierung erfolgen unter Berücksichtigung philologischer Aspekte.

In der Kommunikation von Kultur- und Musikgeschichte gehen wir neue und unkonventionelle Wege. Programmatische Hauptakzente im Rahmen unserer Zielsetzungen sind:

  • Neuerschließung vergessener regionaler Musiktraditionen Europas

  • Pflege des Salonopern-Repertoires aus dem 18. und 19. Jahrhundert und dessen Verankerung in seinem ursprünglichen historischen Kontext

Entsprechend der Struktur eines Musiksalons des 18. und 19. Jahrhunderts bildet der Verein eine gemeinsame Initiative von Musikprofis und Musikliebhabern.

Die innovative Programmdramaturgie von I VIRTUOSI AMBULANTI e.V. setzt einen klaren Gegenakzent zum Standardrepertoire von Festivals und Opernhäusern.

Der Name I Virtuosi ambulanti geht auf die gleichnamige komische Oper des neapolitanischen Komponisten Valentino Fioravanti zurück. Sie wurde 1807 mit großem Erfolg am Théàtre-Italien in Paris uraufgeführt und bald darauf in ganz Europa nachgespielt. Das amüsante Werk schildert augenzwinkernd die großen und kleinen Katastrophen einer reisenden Operntruppe.




click me



Home