Chrissa Maliamani - Sopran

chrissa

Die griechische Koloratursopranistin Chrissa Maliamani begann ihren Gesangsunterricht am Konservatorium von Thessaloniki und schloss 2012 an der Musikhochschule in Würzburg bei Cheryl Studer ein Masterstudium ab. Zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Christa Ludwig und Kostas Paskalis runden ihre Erfahrungen ab. Sie ist Preisträgerin von Gesangswettbewerben in ihrer Heimat und Deutschland, z. B. des Armin Knab Liedwettbewerbes 2011.

Auf der Opernbühne hat sie sich bereits ein umfangreiches Repertoire erarbeitet: 2006 sang sie an der Oper von Thessaloniki die Blonde in Mozarts Entführung aus dem Serail zwei Jahre später war sie als Fanny in Rossinis La cambiale di matrimonio sowohl im Theater von Korfu als auch am Teatro Kennedy in Fasano (Italien) zu hören. An der Bayerischen Kammeroper Veitshöchheim stellte sie sich im Barbier von Sevilla (Rossini) als Rosina vor und in Richard Strauss' Ariadne auf Naxos (Musikhochschule Würzburg) interpretierte sie die Zerbinetta.

2010 debütierte sie an der Hamburger Kammeroper als Adele in der Fledermaus (Johann Strauss). Von 2012 bis 2014 war Chrissa Maliamani am Theater Plauen-Zwickau engagiert, wo sie u.a. als Ännchen in Webers Freischütz, Despina in Mozarts Così fan tutte, Frasquita in Bizets Carmen und als Junger Hirt in Wagners Tannhäuser auf der Bühne zu erleben war. 2014 debütierte sie mit großem Erfolg in der Titelpartie von Donizettis Lucia di Lammermoor. Ein weiteres Rollendébut präsentierte sie im April 2017 mit der Partie der Le├»la in Bizets Die Perlenfischer.

Auch auf dem Konzertpodium ist sie regelmäßig zu hören, u. a. in Mahlers 2. Sinfonie (Megaron Mousikis, Thessaloniki), in Louis Spohrs Oratorium Des Heilands letzte Stunden, Carl Orffs Carmina Burana (Schlosskirche, Bad Mergentheim) sowie im Deutschen Requiem von Johannes Brahms (Marienkirche, Zwickau).

Für I VIRTUOSI AMBULANTI e.V. nahm sie an der öffentlichen Uraufführung von Joseph Weigls Il Sacrifizio teil. Im Herbst 2017 wird sie die Titelrolle in Carlo Coccias Die Herzogin von Guise (Caterina di Guisa) übernehmen.